Deutsch | English | Español

Die chinesische Registrierungsstelle CNNIC lockert Registrierungsbedingungen

Montag, 24. September 2012

.ES Neuregistrierung für 6,99 Euro im ersten Jahr

Die Registrierungsstelle CNNIC hat Ihre Richtlinien geändert und die Einschränkungen für die Registrierung von chinesischen Domains gelockert.
Infolge der neuen Richtlinien haben sowohl Firmen als auch Privatpersonen außerhalb Chinas seit dem 3. September 2012 nun wieder die Möglichkeit, Registrierungen unterhalb der chinesischen TLDs .CN, .COM.CN, .NET.CN und .ORG.CN vorzunehmen.

Um eine chinesische Domain registrieren zu können, müssen Privatpersonen die Kopie eines offiziellen Dokumentes (Personalausweis, Pass, Führerschein, etc.), welches als Identitätsnachweis dient, einreichen. Alle Dokumente, die als Identitätsnachweis fungieren, müssen auf den Namen des Domaininhabers ausgestellt sein. Firmen müssen einen Gewerbenachweis (Handelsregisterauszug etc.) einreichen. Eine unterschriebene Verpflichtungserklärung wird dagegen nicht mehr verlangt.

Domaininhabern innerhalb Chinas bieten wir mit unserem Treuhandservice die Möglichkeit, eine chinesische Domain zu registrieren.


31.08.12 50 % auf .EU Domains im September 2012

.EU Domain für nur 4,44 (netto: 3,73) EUR anstatt 8,90 (netto: 7,48) EUR. …mehr

29.08.12 InterNetworX wirbt in der Berliner U-Bahn

Pünktlich zum Start der IFA senden wir in den 1.000 U-Bahn-Wagen in Deutschlands größtem Nahverkehrsnetz zahlreiche Werbespots zu unseren Aktionen. …mehr

13.08.12 Preisanpassung für .TC, .GD und .VG Domains

Seitens AdamsNames, der Vergabestelle für .TC, .GD und .VG Domains, werden die Preise angehoben. …mehr